AL-KO Produkte

AL-KO Produkte bei Wiedemann Fahrzeugtechnik:

 

AL-KO Achsen

AL-KO Achsen

Über 500 verschiedenste Achsen von AL-KO für jeden Typ, für jedes Modell unter der Kategorie Al-KO Achsen

 

Achsen für Anhänger sind so vielfältig wie es die verschiedensten Arten von Anhängern es gibt. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet in seinem Onlineshop für Anhängerteile eine breite Palette namhafter Hersteller dazu an. Dazu zählen die führenden Hersteller von Anhängerzubehör wie zum Beispiel AL-KO, KNOTT, PBW oder Peitz. Die Achsen werden häufig unterteilt in gebremste und ungebremste Achsen, Hochbockachsen, Achsen mit und ohne automatischer Bremsnachstellung, Tandemaggregate, Starrachsen mit Blattfederung oder gebremste Stahlfederachsen. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die zulässige Achslast. Hier reicht die Spannweite von 750 Kilogramm bis 4 Tonnen. Für die Auswahl einer Achse ist auch der Radanschluss bestimmend. In der Regel wird 100 x 4 oder 112 x 5 sein. Weitere Auswahlelemente sind die Anlage und Auflage. Als Anlage wird der Abstand zwischen den Achsscheiben bezeichnet, während als Auflage die Länge bezeichnet wird, auf dem der Anhänger auf dem Achskörper aufliegt. Wichtige Auswahlpunkte sind auch die Art der Federung. Dies ist bei AL-KO zum Beispiel die Sechskant-Gummifederung. Die AL-KO Sechskant-Gummifederung wurde entwickelt für mehr Fahrkomfort und Fahrsicherheit und für den schonenden Transport diffiziler Güter. Durch das Sechskant-Außenrohr in Verbindung mit dem Dreikant-Innenrohr werden die größtmöglichen Federwege erreicht. Beim Federvorgang wird kein Gummi gequetscht, sondern die Federung erhält Raum zum Arbeiten, auch Walken genannt. Zusätzlich ermöglicht eine Einzelradaufhängung eine Federung für jedes einzelne Rad. Das bedeutet, Fahrbahnunebenheiten wirken somit nur auf der Seite, auf der sie entstehen. Zu den Unverzichtbaren Details einer AL-KO-Achse zählt auch die verbesserte Wärmeabführung, die für eine Laufleistung bis 250.000 Kilometer konzeptioniert werden. Zufriedene Kunden der AL-KO-Achsen loben auch den hohen Korrosionsschutz. Die Achskörper sind feuerverzinkt. Bremsschild und diverse Kleinteile sind galvanisch verzinkt und zusätzlich gelb chromatiert. Die Bremsbeläge sind asbestfrei und frei von Stahlwolle. Bei AL-KO wird das Doppel-Radial-Schräg-Kugellager für die Anhängerachsen eingesetzt, was bereits in der Automobilindustrie Standard ist. AL-KO nennt dieses Doppel-Radial-Schräg-Kugellager schlicht Compactlager. Dieses Lager hat den Vorteil, es ist wartungsfrei, dimensioniert für eine Laufleistung bis zu 250.000 Kilometern. Das Compactlager ist lebenslang mit einem wasserabweisenden Spezialfett geschmiert. Eine Doppeldichtung mit einem Staubblech außen schützt das Lager vor Schmutz und Wasser.

 

AL-KO Auflaufeinrichtungen

AL-KO Auflaufeinrichtungen

Über 50 verschiedenste Auflaufeinrichtungen und Zubehör in der Kategorie Auflaufeinrichtung für vierkant und V-Deichsel

Die Auflaufeinrichtung kann als Steuergerät der Auflaufbremsanlage bezeichnet werden. Sie überträgt nach Überwinden einer definierten Ansprechschwelle die Schubkraft über einen Umlenkhebel auf das Bremsgestänge, welches wiederum per Bowdenzüge die Radbremsen aktiviert. Auflaufbremsen werden für PKW-Anhänger, leichtere LKW-Anhänger und Wohnwagen verwendet. Wenn das Zugfahrzeug gebremst wird, läuft der Anhänger auf das Zugfahrzeug auf. Von der Anhängerkupplung wird diese Kraft über mechanische Hebel auf die Bremsen des Anhängers übertragen. Die Bremskraft ist davon abhängig, wie stark das ziehende Kfz verzögert. Der Anhänger drückt also auch dann gegen die Anhängerkupplung, wenn seine Bremsen wirken, weshalb auch hier der Anhänger die Stabilität des Gespannes verschlechtert. Verglichen mit dem ungebremsten Anhänger ist aber die schiebende Wirkung gering und regelt sich über die Bremsverzögerung automatisch ein. Ein Problem ergibt sich jedoch beim Rückwärtsfahren. Da in diesem Fall das Zugfahrzeug den Anhänger schiebt, also die Anhängerkupplung unter Druckspannung steht, würde ohne weitere Maßnahmen auch die Auflaufbremse aktiviert. Dies wird durch eine sogenannte Rückfahrsperre verhindert. Früher waren manuelle Rückfahrsperren gebräuchlich, bei denen ein Bolzen, ein Stift oder eine Sperrklinke eingelegt werden mussten, um das Betätigen der Bremse bei der Rückwärtsfahrt zu verhindern. Seit dem 1. Januar 1991 muss diese Rückfahrsperre automatisch erfolgen durch eine Rückfahrautomatik. Die zulässigen Gesamtmassen von Anhängern mit Auflaufbremse sind ebenfalls gesetzlich beschränkt, sind aber höher als bei ungebremsten Anhängern. In Europa sind Auflaufbremsen bei Anhängern hinter PKW und LKW generell bis 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse des Anhängers zulässig. Bei älteren Anhängern und Anhängern hinter Zugmaschinen bei einer Höchstgeschwindigkeit bis 40 Stundenkilometer bei einer Allradbremse bei 25 Stundenkilometer ohne Allradbremse sind auch bis 8 Tonnen zulässig, was bei landwirtschaftlichen Anhängern verbreitet ist. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet auf seinem Onlineshop für Anhängerteile unter der Kategorie Auflaufeinrichtung für Vierkant und V-Deichsel Auflaufeinrichtungen für jedes Maß von namhaften Herstellern an, wie AL-KO, BPW, KNOTT oder Peitz an. Bei den Auflaufeinrichtungen von AL-KO sind im Angebot Auflaufeinrichtungen für eine V-Deichsel für den Ober- oder Untereinbau ohne einer Stützradkonsole mit 3.500 kg Anhängergewicht, Auflaufeinrichtungen V mit erhöhtem Mittelflansch vom Typ V251S und V251G oder die Auflaufeinrichtungen von AL-KO Typ 60S für Vierkantdeichseln. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet ebenfalls von AL-KO die höhenverstellbaren Auflaufeinrichtungen an. Darunter zählen die Verstellbremsen Typ 101 VB, Typ 161 VB/2, Typ 251 VB/2 und Typ 351 VB/2 für Anhänger von 500 bis 3.500 Kilogramm.

 

AL-KO Nachrüstset AAA Premium Brake passend für Rad-bremsentyp 2051

AL-KO Nachrüstset AAA Premium Brake passend für Rad-bremsentyp 2051

Der interessierte Besucher findet in der Kategorie Bremsbacken und in der Unterkategorie Bremsbacken AL-KO acht Bremsbackensätze für die verschiedene Modelle sowie das Nachrüstset AAA Premium Brake von AL-KO.

 

Bremsbacken werden zum Austausch in Trommelbremsen benötigt. Trommelbremsen sind Reibungsbremsen bei der Bremsbeläge auf die Trommel wirken. Beim Betätigen der Bremse wird der Bremsbelag üblicherweise von innen gegen die umlaufende Trommel gedrückt. In Kraftfahrzeugen werden Trommelbremsen zunehmend von der Scheibenbremse abgelöst. Bei leistungsschwächeren Kraftfahrzeugen werden sie noch auf der Hinterachse eingesetzt; bei schweren Nutzfahrzeugen sowie Anhängern ist die Trommelbremse immer noch Stand der Technik. In der sich drehenden Bremstrommel werden von innen die beiden auf der Bremsankerplatte beweglich gelagerten Bremsbacken durch eine entsprechende Vorrichtung angepresst. Das Anpressen der Bremsbacken erfolgt über einem Radbremszylinder. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet Bremsbacken in ihrem Onlineshop für Anhängerteile im Set an, die genau für die entsprechende Radbremse konzipiert sind. Vom Hersteller AL-KO werden Bremsbackensätze angeboten für die Radbremsen des gleichen Herstellers. Im Lieferumfang enthalten sind vier Bremsbacken, vier Druckfedern, zwei lange Zugfedern, vier Unterlegblättchen und eine Bedienungsanleitung.

Die Premium-Bremse die automatisch nachstellt

  •  Für Radbremsentyp 2051 = somit für die meisten Anhänger mit AL-KO Achsen geeignet
  • Die bewährte Radbremse mit Ihren weit überdurchschnittlichen Bremswerten wurde durch die automatische Nachstellfunktion ergänzt
  • Beim Rückwärtsfahren wird das Nachstellen deaktiviert um ein Blockieren der Bremse zu verhindern

  • Einfache Umrüstung auf neueste Technik durch vormontiertes System (AL-KO Schraubsystem)

  • Mehr Fahrsicherheit durch bis zu 5 m kürzeren Bremsweg

  • Mehr Fahrkomfort durch sanftes Bremsen ohne ruckartiges Auflaufen

  • Geringere Wartungskosten durch verlängerte Serviceintervalle + Entfall des ersten  Keine erneute TÜV-Vorführung nach Einbau notwendig

  • Tipp: spätestens beim nächsten Bremsbelagwechsel auf AAA Premium Brake umrüsten

 

AL-KO Bremsseil Glocke

AL-KO Bremsseil Glocke

Unsere Kunden finden in der Kategorie Bremsseile alle möglichen Bremsseilvariationen von AL-KO, wie zum Beispiel Bremsseil AL-KO Glocke 26mm Gewinde 8mm, Bremsseil AL-KO Glocke 26mm Pilz Schnellmontage, Bremsseil AL-KO Öse und Gewinde=8mm oder Edelstahl – Bremsseil AL-KO Glocke 26mm Pilz Schnellmontage

Das Bremsseil wird häufig nach dem seinem Erfinder Ernest Monnington Bowden als Bowdenzug bezeichnet. Der Bowdenzug besteht aus einem Drahtseil, das in einer flexiblen, aber in Zugrichtung druckfesten Hülle verlegt wird. Die Hülle wirkt als mechanische Führung des Zugs und als Gegenlager für die übertragenen Zugkräfte, so dass der Bowdenzug Kräfte auch über Biegungen übertragen kann. Anstelle einer Übertragung von Zugkraft durch das Bowdenzugseil kann man gleichwertig von einer durch die Hülle ausgeübten Druckkraft sprechen. Die Hülle muss dabei einer Längenveränderung (Verkürzung) widerstehen können. Die Verbindung des Zugseils mit dem zu bewegenden Maschinenteil geschieht entweder durch kraftschlüssige Klemmung oder durch Einhängen eines Nippels in eine passend geformte Öse. Am Markt gut eingeführte Hersteller wie ALKO, KNOTT oder WAP haben die vielfältigen Bremsseile entwickelt. Ein Beispiel für einen Bowdenzug von ALKO ist PROFI Longlife Bremsseil, das für die Achsen von AL-KO und BPW entwickelt wurde. Die Hüllenlänge ist 770 Millimeter lang und das Gewinde acht Millimeter dick. Der äußere Durchmesser der Glocke beträgt 26 Millimeter. AL-KO ummantelt die metallverstärkte Innenspirale mit Kunststoff aus Polyamid 12. Dieser Werkstoff ist resistent gegenüber Salzwasser, Schmutz und andere Elemente. Zum Schutz vor Rost sind die Endstücke des Bowdenzuges mit einer Zink-Nickelbeschichtung versehen. Der Übergang von der ummantelten Stahllitze in das Kabel verfügt über eine passgenaue Elastomertülle. Bereits hier soll das Eindringen von Wasser, Salz und anderen schädlichen Flüssigkeiten unterbunden werden.

Achsbowdenzüge Bowdenzüge PROFI Longlife für
Radbremsen 1636 G / 1637 / 2051 / 2361 / 3062 / 3081

Bei AL-KO gilt höchste Qualität für Fahrzeuganhänger. Anhänger müssen ihren Dienst bei Wind und Wetter unter allen Einsatzbedingungen zuverlässig verrichten. Die Bowdenzüge, die für die Funktion der Bremse mitentscheidend sind, müssen hierbei einiges ertragen. Mit den neuen Longlife-Bowdenzügen setzt AL-KO einen neuen Standard. Größtmögliche Lebensdauer bei verbesserter Funktion. Durch den optimierten Aufbau halten sie auch widrigsten Umwelteinflüssen problemlos stand.

 Ihr Plus

Perfekter Schutz

  • Die metallverstärkte Innenspirale wird von einer Kunststoffummantelung aus PA 12 (Polyamid 12) geschützt. Dieser Werkstoff ist äußerst resistent gegenüber Salzwasser und auch anderen Medien. Sogar bei offshore Leitungen von Ölplattformen oder auch Benzinleitungen wird dieser Werkstoff erfolgreich als Schutzummantelung eingesetzt.

  • Die Endstücke der neuen Bowdenzüge erhalten zusätzlich eine Zink-Nickelbeschichtung, um Rost keinerlei Angriffsmöglichkeiten zu bieten.

  • Der Übergang von der ummantelten Stahllitze in das Kabel verfügt über eine passgenaue Elastomertülle. Bereits damit wird das Eindringen von Wasser, Salz und anderen widrigen, schädlichen Flüssigkeiten wirksam unterbunden.

Bis zu fünf Prozent besserer

Wirkungsgrad

  • Das mit PA 12 ummantelte Stahlseil wiederum läuft in einem weiteren Kabel aus PVC. Somit läuft Kunststoff auf Kunststoff, wodurch die Gleiteigenschaften ebenfalls optimiert werden konnten. Im Klartext: der Wirkungsgrad wird im gesamten Temperaturbereich um bis zu 5% verbessert.

 

AL-KO Ersatzteile für Radbremsen und Radnaben

AL-KO Ersatzteile für Radbremsen und Radnaben

In der Kategorie Ersatzteile für Radbremsen und Radnaben ist eine Vielzahl an Radbremsen, Bremstrommeln, Radlager oder Welldichtringe von AL-KO enthalten.

 

Die Entwicklung der Anhängertechnik hat viele Modellarten sich entwickeln lassen. Um dem Rechnung zu tragen führt Wiedemann Fahrzeugtechnik in seinem Onlineshop für Anhängerteile Ersatzteile für die verschiedensten Auflaufeinrichtungen. So muss bei den Kugelkupplungen nicht nur nach Hersteller sondern auch nach Baureihen vor und nach 1993 unterschieden werden. Ebenso vielfältig sind Auflaufdämpfer, es gibt sie von verschiedenen Herstellern wie AL-KO, BPW, FTF, KNOTT, Peitz, Schlegl oder Westfalia, um nur einige zu nennen. Je nach Art und Bauweise weisen die Auflaufdämpfer verschiedene Längen, Stärken und Bauarten auf. Wichtes Zubehör für Auflaufeinrichtungen sind Abreißseile. Viele Verkehrsteilnehmer wissen nicht, dass ein Abreißseil Pflicht für Anhänger im Straßenverkehr ist. Ist das Seil nicht vorhanden und der Fahrer gerät in eine Polizeikontrolle, kann dies zu einer Stilllegung des Anhängers führen, bis der Mangel behoben ist. Das Abreißseil selbst löst die Bremse des Anhängers aus, sobald sich dieser sich vom Fahrzeug löst. So wird vermieden, dass der gelöste Anhänger führerlos auf der Straße fährt. Ein wichtiges Ersatzteil ist der Faltenbelag. Faltenbalg bezeichnet einen elastischen, sich „ziehharmonikaartig“ zusammenfaltenden Schlauch aus Gummi, Kunststoff oder Leder, der zum Schutz über sich mechanisch ineinander schiebende Maschinenteile angebracht wird, um sie vor Fremdeinflüssen, insbesondere Verschmutzung zu schützen und gegenüber der Umgebung abzudichten.

AL-KO Kotflügel Kunststoff für Tandemachsen

AL-KO Kotflügel Kunststoff für Tandemachsen

In unserer Kategorie Kotflügel findet der Kunde zahlreiche Kotflügel mit Zubehör von AL-KO: AL-KO Kotflügel Kunststoff Einachser, AL-KO Kotflügel Kunststoff Tandem, AL-KO Kotflügel im neuen Design Einachser, AL-KO Kotflügel im neuen Design Tandem, AL-KO Kotflügel im neuen Design Hochlader und AL-KO Kotflügel Zubehör.

Nach deutschem Kraftfahrzeugrecht dürfen Räder nicht aus der Karosserie hervorstehen, sondern müssen abgedeckt sein. Hierzu dient der Kotflügel um andere Verkehrsteilnehmer nicht durch die Drehbewegung des freistehenden Rades zu gefährden. Ebenso verhindern Kotflügel eine unnötig große Aufwirbelung von Wasser auf der Fahrbahnoberfläche, die den nachfolgenden Fahrern die Sicht behindern kann. Der Begriff Kotflügel stammt noch aus der Zeit der Kutschen, bei denen die Radabdeckungen die Form eines Flügels hatte. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet in seinem Onlineshop www.wiedemann-fahrzeugtechnik.de Kotflügel in Blech oder Kunststoff für Einzelachser und Tandemachser vom niederländischen Hersteller DE HAAN an. Zunehmend wählen Kunden die Kunststoffvariante, da sie gegenüber der Blechausführung leichter und witterungsbeständiger aber genauso stabil ist. Im Onlineshop sind von AL-KO Kunststoff-Kotflügel in vielen Formen und Längen für Einachser und Tandemachser erhältlich. AL-KO unterscheidet bei der Fertigung von Kunststoffkotflügel zwischen dem Tiefziehverfahren und der Spritztechnik. Im Tiefziehverfahren hergestellte Kunststoffkotflügel haben den Vorteil, dass die glatte Oberfläche weniger schmutzempfindlich ist gegenüber der raueren Oberfläche bei der Spritztechnik. Beide Verfahrenstechniken kompensieren kleinere Auffahrschäden, der Kotflügel geht in seine Ausgangslage zurück. Alle Kotflügel aus beiden Herstellungsverfahren sind UV-beständig und recyclingfähig und um 50 Prozent leichter als die Metallvariante. Besonders stolz ist AL-KO auf die von ihnen entwickelten Kotflügel im neuen Design. AL-KO gewann damit den IF product design award im Jahr 2013 für ansprechendes Design und besonders hoher Funktionalität in der Kategorie special vehicles / construction /agriculture. AL-KO hat für diese Reihe ein Stecksystem entwickelt, bei dem die zentrale Komponente der multifunktionale Kotflügel ist, an dem unterschiedliche Systemkomponenten angedockt werden können, wie zum Beispiel Tritteinlagen, Aufstiegshilfen, Spritzschutz und Designeinlagen mit Infoflächen. Das Material ist ein Gemisch aus Polypropylen und Etylen-Propylen-Dien-Kautschuk. Der Kotflügel ist temperaturbeständig von plus 80 bis minus 30 Grad Celsius. Er füllt die Außenkanten-Richtlinie der EWG und verfügt über Ablaufrillen für das Regenwasser und Befestigungsbohrungen.

AL-KO Kotflügel aus Kunststoff

Ihr Plus

  • AL-KO bietet Kotflügel aus Kunststoff im Tiefzieh- und Spritzverfahren an.

Technik

  • Um eine optimale Belastbarkeit der Kotflügel zu erreichen, empfehlen wir Tandemkotflügel mit sechs und Einachskotflügel mit vier Schrauben M 6 und Scheiben Außen Ø 18 mm mit dem Anhänger zu verschrauben. Die Befestigungspunkte sind bei tiefgezogenen Kotflügeln gekennzeichnet.

 

Kotflügel im neuen Design

 Ihr Plus

Das AL-KO Kotflügel-System für Pkw-Anhänger der Zukunft „made in Germany”. Das System ist ein Novum am Markt! Zentrale Komponente ist der multifunktionale Kotflügel, an dem unterschiedliche Systemkomponenten angedockt werden.

Vorteile

  • Elastisch verformbar
  • Individualisierbares Design
  • Baukastensystem
  • Gespritzte Materialqualität

Kotflügel Standardausführung

  • Material PP/EPDM (Gemisch aus Polypropylen und Etylen-Propylen-Dien-Kautschuk)
  • Temperaturbeständig von +80° bis -30°
  • Erfüllt die Außenkanten-Richtlinie 74/483/EWG
  • Mit Ablaufrillen für Regenwasser
  • Mit Befestigungsbohrungen
  • Mit Infoflächen (Kundenlogo/Aufkleber)

iF product design award 2013 in der Kategorie special vehicles / construction / agriculture für ansprechendes Design und besonders hohe Funktionalität

 

 

AL-KO Seilwinde mit Band

AL-KO Seilwinde mit Band

In unseren Kategorien Seilwinden und Windenband, Seile und Zubehör zahlreiche Seilwinden, Schleppwinden mit und ohne Seil oder Band mit dem passenden Zubehör von AL-KO für jeden Zweck.

 

Seilwinden für Anhänger sind unentbehrliche Helfer in der Land- und Forstwirtschaft. Weitere Anwendung findet die Seilwinde bei Bootsanhänger oder Autotransporter sowie fahrbare Schrägaufzüge, Montagestapler oder Flutlichtanlagen. Zunehmend werden Seilwinden in Garagen eingesetzt, um zum Beispiel den Anhänger an die Garagendecke zu ziehen. Eine Seilweinde ist eine Vorrichtung, mit der mit Hilfe eines Seils oder Zugbandes ein schwerer Gegenstand gezogen werden kann. Bei dem Zugvorgang wird das Seil auf einer durch Motor oder Muskelkraft angetriebenen Trommel aufgewickelt. Das Stahlseil hat sich bei schweren Lasten als Windenseil bewährt. Es kommen aber auch Kunstfaserseile zum Einsatz, zum Beispiel aus langkettigen, texturiertem Polyethylen. Die Seilwinde ist eine Seiltrommel, die mechanisch, elektrisch oder hydraulisch angetrieben wird. Beim Ziehen oder Schleppen eines Gegenstandes wird die Zugkraft vom Seil oder Zugband auf die Trommel übertragen. Die Zugkraft nimmt mit der Anzahl der Lagen auf der Trommel ab, da sie vom Antriebsdrehmoment und dem Radius auf der Trommel abhängig ist. Ungebremste Seilwinden reichen aus, wenn eine Last nur gerade oder nur leicht schräg gezogen werden soll. Handelt es sich bei der zu ziehenden Last um einen rollenden Gegenstand ist eine Seilwinde mit automatischer Lastdruckbremse mit Rücksicherungsautomatik zu empfehlen. Die gleiche Empfehlung muss ausgesprochen werden, wenn Lasten senkrecht gehoben oder stark schräg gezogen werden sollen. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet in seinem Onlineshop www.wiedemann-fahrzeugtechnik.de Seilwinden mit und ohne Stahlseil in den verschiedenen Ausführungen an. Anbieter von Seilwinden im Anhängerbereich sind zum Beispiel AL-KO oder SCHLEGL. AL-KO hat die Produktlinien BASIC und OPTIMA für gebremste und ungebremste Seilwinden entwickelt. Die Seilwinde OPTIMA sind mit einer automatischen Lastdruckbremse ausgerüstet und besticht durch eine Seiltrommel mit Gleitlagerung und einer Kunststoffabdeckung für das Zahnrad. Optional kann eine Abrollautomatik für Seil oder Band dazu bestellt werden genauso wie die Möglichkeit, die Handkurbel für die Abrollautomatik abzunehmen. Die Oberflächen sind mit einer Zink-Nickel-Beschichtung versehen. Speziell wichtig für Bootstrailer ist der 400 Stunden andauernde Salzsprühtest. Die Produktentwicklung steigert sich in der maximalen Zuglast in der untersten Steillage von 350 bis 1150 Kilogramm. Die Bedienung der Seilwinde ist denkbar einfach. Beim Heben wird die Handkurbel im Uhrzeigersinn gedreht. Beim Loslassen der Handkurbel aktiviert sich automatisch die Lastdruckbremse und beim Drehen der Handkurbel gegen den Uhrzeigersinn wird die Last abgesenkt. SCHLEGL hat die Seilwinde SSW900 entwickelt. Sie ist für eine maximale Zugkraft von 900 Kilogramm entwickelt und eine Trommelkapazität von 6 Meter Zugband oder 25 Meter Stahlseil von einer Stärke von 7 mm. Für die Abrollautomatik ist die Handkurbel abnehmbar und auf Wunsch kann das Drahtseil oder den Zugband auch mit Haken geliefert werden. In der Unterkategorie Windenband, Seile und Zubehör findet der interessierte Kunde Steilseil oder Windenband in verschiedenen Längen und Stärken. Ein nicht unwichtiges Detail ist die Wetterschutzhaube von AL-KO für die Seilwinde. In dieser Unterkategorie ist auch die Windenkonsole mit Umlenkrolle zu finden, die als Garagenwandhalter für die verschieden Seilwinden dient. Wichtiges Zubehör ist auch die Windenbandbefestigung oder die Handkurbel.

 

Stützräder von AL-KO

AL-KO Stützrad mit Durchrutschsicherung

Der Kunde findet in der Kategorie AL-KO Elektronisches Stützensystem und in der Kategorie AL-KO Stützräder qualitativ hochwertige Artikel von AL-KO.

Stützrad mit Durchrutschsicherung

Sichert gegen Losrütteln der Kurbel Im Fahrbetrieb können Vibrationen die Kurbel bewegen. Als Folge ist es denkbar, dass sich das Innenrohr mit Rad aus dem Außenrohr nach unten bewegt. Ein am Außenrohr angeschweißter Drahtbügel kann bei diesem Stützrad an der Kurbel eingehängt werden und diesen Extremfall verhindern.

Sichert gegen Durchrutschen

Das Außenrohr des Stützrades hat rillenförmige Vertiefungen. Das Klemmschellenoberteil der neuen AE Guss Profi oder die entsprechende Gussklemmschelle haben Gegenrillen. Wird nun der Knebel der Klemmschelle nur leicht angezogen, kann das Stützrad nicht durchrutschen und wir sprechen von einer Durchrutschsicherung. Wird der Knebel gar nicht angezogen, funktioniert auch diese Durchrutschsicherung nicht mehr.

 

E.C.S. Elektr. Premium Stützensystem

Das elektronische Stützensystem mit Fernbedienung von AL-KO

E.C.S. Elektronisches PREMIUM Stützensystem mit Fernbedienung

Sicherer Stand auf Knopfdruck

Der Anbau ist möglich an AL-KO Chassis ab Baujahr 1989, bei denen die Aufnahmen für die Stützen folgende Maße haben: Maß 605 mm und Maß 23 mm. Die meisten AL-KO Chassis haben diese Maße. Die Steuereinheit (Blackbox) sollte möglichst nahe im Eingangsbereich (z.B. Staukasten) eingebaut werden. An der Steuereinheit ist ein Schlüsselschalter (Sicherheitsschalter), der vor Inbetriebnahme betätigt werden muss. Erst danach ist eine Nutzung über die Fernbedienung möglich.

Allgemeine Hinweise:

Stützen sind nur für die Abstützung des Wohnwagens ausgelegt. Sie dürfen nicht als Wagenheber oder zum Unterbauen des Wohnwagens verwendet werden.

Ausfahren:

1. Schlüsselschalter an der Steuereinheit betätigen.

2. Gruppentaste (für alle 4 Stützen) betätigen.

Die Stützen fahren nun einzeln, d.h. eine nach der anderen automatisch bis Bodenkontakt nach unten. Im Anschluss wird jede Stütze einzeln nach Bedarf solange nachkorrigiert, bis das Fahrzeug die gewünschte Niveaulage erreicht hat.

Einfahren:

1. Schlüsselschalter an der Steuereinheit betätigen.

2. Gruppentaste (für alle 4 Stützen) betätigen.

Die Stützen fahren wieder einzeln, d.h. eine nach der anderen automatisch nach oben.

Pflege:

Die Reinigung mit einem Hochdruckreiniger ist nicht zulässig (Dichtungen werden zerstört).

 

Staubox, Werkzeugbox

Staubox für PKW-Anhänger von AL-KO

In der Kategorie Staubox sind Werkzeugkästen für jedes Maß von AL-KO zu erhalten

Stauboxen sind unentbehrliche Helfer, um Zurrgurte, Handschuhe, Werkzeug und ähnliches sicher und leicht zugänglich am Anhänger zu verstauen. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet zum Beispiel in seinem Onlineshop www.wiedemann-fahrzeugtechnik.de eine Werkzeugkiste mit Diskusschloss an. Diese Staubox ist 350 mm hoch, 600 mm lang und 280 mm breit. Sie ist aus schwarzem Kunststoff PE gefertigt. Von AL-KO ist die Deichselbox mit Handgriff und Schloss, sie kommt auf eine Höhe von 305 mm inklusive dem Handgriff, eine Länge von 515 mm und eine Breite 225 mm. Die platzsparende Lösung ist die Werkzeugbox mit den Deckelscharnieren an der kurzen Seite. Sie bietet mit einer Innenlänge von 457 mm, einer Innenbreite 185 mm und einer Innenhöhe 232 mm reichlich Platz für Werkzeug und ähnliches, das sogar bis zu 25 Kilogramm wiegen darf. Somit wäre auch genügend Platz für alle gängigen Batterien. Auch diese Staubox hat einen abschließbaren Griff. Alle Stauboxen sind spritzwassergeschützt. Durch variable Befestigungsmöglichkeiten können sie vorne oder seitlich an der Bordwand angebracht werden. Bei Hochladern können sie auch unten angebracht werden. Gebohrt werden darf nur an den Verstärkungsrippen. In den Lieferumfang ist stets die komplette Staubox mit zwei Schlüsseln enthalten. Die benötigen vier Schrauben dürfte jeder zuhause haben.

AL-KO Staubox für PKW-Anhänger

Aufgeräumt und sicher

Ihr Plus

  • Zurrgurte, Handschuhe, Werkzeug etc. sind sicher und leicht zugänglich am Anhänger verstaut
  • Abschließbar
  • Spritzwassergeschützt
  • Belastbarkeit der Box 25 kg
  • Deckel seitlich zum Öffnen, Innenraum als auch Öffnung vergrößert und somit genügend Platz für gängige Batterien

Bedienung

Durch variable Befestigungsmöglichkeiten an der Bordwand seitlich oder vorne, aber auch am Hochlader unten anbaubar. Gebohrt werden darf jeweils an den Verstärkungsrippen. Empfohlene Befestigung mit vier Schrauben (siehe Montageanleitung – im Lieferumfang). Durch die unterschiedlichen Anbauverhältnisse wählen Sie bitte selbst das richtige Schraubenmaterial.

Sollten Sie einmal einen Artikel nicht gefunden haben, so haben wir zur Artikelsuche die Kategorie AL-KO Hauptkatalog und AL-KO Ersatzteilkatalog hinterlegt. Oden wenden Sie sich einfach an unser Team. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.